Aufgabe des Zoos

In GIVSKUD ZOO geht es in erster Linie darum, Wissen zu vermitteln, zur Arterhaltung und Forschung beizutragen und den Besuchern auf interessante Art Entspannung zu bieten.


50 Jahre Entwicklungsarbeit
Im Laufe von 50 Jahren hat der GIVSKUD ZOO Wissen vermittelt und seinen Gästen Tiere aus aller Welt näher gebracht. Der Zoo öffnete 1969 seine Pforten als Löwenpark, denn man verfügte in den ersten Jahren nur über Löwen. Seither wurde der Tierbestand um viele neue Arten erweitert, und heute beherbergt der Zoo rund 50 verschiedene Tierarten. 

 

Es geht nicht um Gewinn
Der GIVSKUD ZOO ist einer von sechs staatlich anerkannten Zoos in Dänemark. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie als gemeinnützige Stiftungen nicht gewinnorientiert sind, sondern dass sie sich vielmehr verpflichten, folgende Aufgaben wahrzunehmen: 

 

- Wissensvermittlung und Unterricht

- Erhaltung bedrohter Arten

- Forschung

 

Ein Zoo in der Verantwortung
GIVSKUD ZOO, der 1989 als Zoo staatlich anerkannt wurde, präsentiert sich heute als moderner Tierpark – mit allen Verpflichtungen, die sich daran knüpfen. Wissensvermittlung, Erhaltung bedrohter Arten und Forschung gehören heute zu den grundlegenden Aufgaben. Und den Besuchern wird in dem ansprechenden Park auf interessante Art Entspannung geboten.

 


ZIMSGod adgangDanish Association of Zoos and AquariasEuropean Association of Zoos and AquariasWorld Association of Zoos and AquariumsTopattraktioner
Cookies - Our website use cookies. If you use our website you accept that cookies is saved on your computer. What is cookies? Read more